English | Español | Français | 简体中文 | 日本 | にほん

Temperature Profiling in Industrial Coatings
Temperature Monitoring in Primary Metals Processing

Metallverpackung: Beschichtung dreiteiliger Metallbehälter, Bügel- und Nahtlacktrocknungsofen

Bei dieser Anwendung werden dreiteilige Dosen für Lebensmittel und andere Konsumgüter-Verpackungen produziert. Zu diesem Zweck muss der Dosenkörper beschichtet werden, um sowohl den physischen Schutz als auch die kosmetische Qualität des Inhalts sicherzustellen. Die Innenfläche der Dose wird mit einer Lackierung versehen, um eine Barriere zwischen dem Metall und dem Inhalt herzustellen, die die Lebensmittelsicherheit gewährleistet und eine Beschädigung der Verpackung verhindert. Die Außenfläche der Dose muss entsprechend dekoriert werden, um das Produkt zu kennzeichnen, es mit dem Markenlogo zu versehen und ihm eine ansprechendes Äußeres zu verleihen. Für beide Beschichtungsprozesse müssen große Zinnbleche in speziell angepassten Bügelöfen kontrolliert thermisch ausgehärtet werden. Bei der Montage der Dose wird der auf die geschweißte Seitennaht aufgebrachte Lack in einem separaten Nahtlacktrocknungsofen ausgehärtet.

Anwendung benötigt 

Um die thermische Aushärtung von dreiteiligen Dosen kontrollieren sowie die Sicherheit und Funktion des Produkts gewährleisten zu können, muss das Temperaturprofil im Bügelofen ermittelt werden. Anhand dieses Profils kann nachgewiesen werden, dass die gesamte Metalloberfläche zur spezifizierten Zeit die Temperatur erreicht, um den Lack oder dekorative Farbgebungen gemäß den Richtlinien des Zulieferers auszuhärten. Beim Aushärten der Seitennaht wird das Temperaturprofil für den Nahtlacktrocknungsofen benötigt, um sicherzugehen, dass die Lebensmittel sicher vor einer Verunreinigung durch die geschweißte Dosennaht geschützt sind. Um nachzuweisen, dass die strengen Vorschriften der US-amerikanischen FDA und anderer Lebensmittelgesetze eingehalten werden und die Lebensmittelsicherheit für den Verbraucher gesichert ist, kann auf eine Validierung des gesamten Prozesses nicht verzichtet werden.

Wie können wir Ihnen helfen? 
  • Gewährleistung einer korrekten Aushärtung der Beschichtung der Innenlackierung zur Vermeidung einer Kontamination der Lebensmittel und Gewährleistung der Verbrauchersicherheit
  • Vermeidung des Risikos einer Überhitzung, die die Festigkeit der Metallverpackung und die Druckfarbe des externen Aufdrucks beschädigen kann.
  • Erkennen und Korrigieren einer ungleichen Temperaturverteilung (heiße und kalte Stellen), die zu einer ungleichmäßigen Erwärmung der Oberfläche des Blechs führen kann.
  • Bereitstellung lückenlos rückverfolgbarer und zertifizierter Berichte zur Prozessvalidierung für die Einhaltung der FDA-Anforderungen und zur Begegnung von Gewährleistungsansprüchen.
Temperaturprofilsysteme
  • Der Hitzeschutzbehälter TB0072 des Systems MonoPaq2 passiert aufgrund seiner Abmessungen sicher verpackt im Behälter effizient den schnellen Nahtlacktrocknungsofen.
  • Der 4-Kanal-Logger DQ1804 gewährleistet mit seiner Abtastrate von 0,05 s eine hohe Messauflösung der Seitennaht.
  • Direkt an der Seitennaht der Dose angebrachte Haftfühler sorgen für präzise und schnelle Messwerte.

Literatur und andere Reccourcen

Produktliteratur 
Temperaturprofilsysteme
  • WicketPaq wird an das Blech gesteckt und läuft sicher und effizient durch den Bügelofen.
  • Bis zu 10 Messpunkte gewährleisten die exakte und durchgängige Validierung der Oberflächentemperatur über das gesamte Blech hinweg.
  • Die hervorragende Kontur-Software Insight™ erstellt ein Wärmebild der Oberflächentemperatur zur optischen Anzeige von heißen und kalten Stellen für eine schnelle Fehlerlokalisierung.

Erfahren Sie mehr über die Lösungen von Fluke Process Instruments für diese Anwendung