English | Español | Français | 简体中文 | 日本 | にほん

Compact CI IR Sesnsor

Raytek CM │ Pyrometer | Infrarot Temperatursensor

Berührungslose Temperaturmessung für industrielle Anwendungen und OEMs

Kompakt. Leistungsstark. Einfach zu installieren und erschwinglich.

  • Verbesserte Prozesssteuerung durch sofortige berührungslose Temperaturmessungen
  • Berührungslose Temperatursensoren, die herkömmliche Kontaktfühler und Thermoelemente ersetzen
  • Geringerer Wartungsaufwand durch LED-Anzeige für Sensorstatus/Selbstdiagnose

Das Sensor Compact CM ist für die einfache Integration in ein standardmäßiges 4-Leiter-System konzipiert und können herkömmliche Kontaktfühler mit einem Thermoelementausgang vom Typ J oder K in einer Vielzahl von Fertigungsprozessen ersetzen und Temperaturen von -20 bis 500 °C messen.

  • Überblick
  • Technische Daten
  • Anwendungen
  • Zubehör
  • Ressourcen

Raytek Compact CM

Trotz seiner geringen Größe ist das CM-Modell mit fortschrittlichen Funktionen für die Temperaturüberwachung in OEM-Anwendungen ausgestattet. Dazu gehören ein 24-Volt-Gleichstrom-Alarmausgang, der durch die Zieltemperatur oder die Umgebungstemperatur des Messkopfes ausgelöst wird, eine Signalverarbeitung mit Peak Hold, Valley Hold oder variabler Mittelwertbildung, veränderbare Ziel-Emissionsgrad-Einstellungen und veränderbare Fenster-Transmissionsgrad-Einstellungen.

Eine digitale RS232-Schnittstelle ermöglicht es dem Benutzer, alle programmierbaren Sensorvariablen mit der leistungsstarken DataTemp® Multidrop-Software zu konfigurieren, die im Lieferumfang jedes Sensor enthalten ist. Die integrierte Sensorzustands-LED bietet eine praktische Online-Anzeige für den Betriebsstatus des Sensors und hilft bei der Fehlersuche während der Ersteinrichtung des Sensors.

Leistungsmerkmale:

  • Temperaturbereich: 50 bis 500 °C
  • Geeignet für den Einsatz bei Umgebungstemperaturen bis zu 70 °C ohne Kühlung und bis zu 260 °C mit Wasserkühlung
  • Kompaktes, robustes Gehäuse (IP65, NEMA-4)
  • Zubehör für Luftspülung und Linsenschutz
  • Stromversorgung über 12-24 VDC bei 20 mA
  • Ansprechzeit: 150 mSec (95%)
  • Optische Auflösung: 13:1
  • Erweiterter Funktionsumfang für OEM-Anwendungen
  • DataTemp Multidrop-Software kompatibel
  • LED-Anzeige für Sensorstatus/Selbstdiagnose
  CM
Temperaturbereich -20 bis 500 ºC
Spektralbereich 8 bis 14 μm
Systemgenauigkeit (mV): 1,5% vom Messwert oder ± 2ºC*
(t/c): ± 1,5% vom Messwert ± 2ºC oder ± 4ºC*
Wiederholbarkeit (mV): ± 0,5% vom Messwert oder ± 1ºC*
(t/c): ± 0,5% vom Messwert ± 1ºC oder ± 2ºC*
Ansprechzeit (90% der Zeit) 150 ms
Optische Auflösung (D:S) 13 : 1
Signalverarbeitung Maximal-, Minimalwerthaltung, Mittelwert
Emissionsgrad 0.10 bis 1.10 (digital einstellbar)
Selbstdiagnose Normalbetrieb, Alarm, Bereichsüberschreitung, Instabilität, Sensorfehler

*der jeweils größere Wert gilt

Die Compact CM-Pyrometer können in zahlreichen Branchen eingesetzt werden und eignen sich ideal für eine Vielzahl von OEM- und Endverbraucher-Anwendungen in der Fertigung, darunter die unten aufgeführten und viele andere.

Klicken Sie hier, wenn Sie mit einem Experten sprechen möchten, um Ihre Anwendung zu besprechen.

 

Der Compact CM Sensor wird mit zwei Montagemuttern, 1 m Kabel und einer Kurzanleitung ausgeliefert.

Zubehör für Compact CM-Pyrometer
  • Justierbarer Montagewinkel (XXXCIADJB) oder Fester Montagewinkel XXXCIACFB)
  • Luftblasvorsatz (XXXCMAP oder XXXCMAPM (metrisch)
  • 90°-Umlenkspiegel (XXXCMACRA oder XXXCMACRAM (metrisch)
  • Schutzfenster (XXXCMACPW oder XXXCMACPWM (metrisch)
Handbücher: 
Produktliteratur: 
Berechnung der Messfleckgröße: 

Apps herunterladen:

Download from the iOS AppStore Download from GooglePlay Download from the Windows Store