English | Español | Français | 简体中文 | 日本 | にほん

Compact MI3 IR Sensor

Raytek MI3 │ Pyrometer | Infrarot Temperatursensor

Große Sensor-Performance in kleinen Sensorgehäuse

MI3 Infrarotsensor
MI3M Kommunikationsbox
Raytek MI3 Verteilerbox
Raytek MI3 eigensichere Spannungsversorgung für explosionsgefährdete Bereiche
Raytek MI3100 Messkopf
Screenshot von der DataTemp MultiDrop-Software

Intelligente, sichere, innovative und vielseitige Lösung

  • Stellen Sie sich Ihr eigenes, maßgeschneidertes System aus einer Vielzahl von Temperaturbereichen und Netzwerkkommunikationsschnittstellen zusammen
  • Geringerer Wartungsaufwand durch Selbstdiagnosefunktionen zur Vermeidung von Kabelbrüchen und interner Überhitzung
  • Erhältlich mit eigensicherer ATEX / IECEx-Zertifizierung für explosionsgefährdete Umgebungen

Das Raytek MI3 Digitalpyrometer bietet ein Multisensordesign für OEM-Anwendungen und Prozesssteuerung bei kontinuierlicher, berührungsloser Temperaturüberwachung von -40 bis 1800 °C. Durch das Systemdesign mit mehreren Messköpfen sind die Installationskosten pro Messpunkt gering.

  • Überblick
  • Technische Daten
  • Anwendungen
  • Zubehör
  • Ressourcen

Die Sensoren der Raytek MI3 Serie verkörpern eine neue Qualität der Leistungsfähigkeit und Innovation im Bereich der berührungslosen Temperaturmessung, speziell zur Prozessüberwachung für Endanwender oder Maschinenhersteller (OEM).

Das MI3 ist ein zweiteiliges Messsystem, bestehend aus einem Miniaturmesskopf und einer separaten Kommunikationselektronik. Der Miniatursensor kann problemlos in bestehende Leitsysteme integriert werden. Der breite Temperaturbereich und die außergewöhnlichen Funktionsmerkmale gestatten den Einsatz des MI3 Sensors in einer Vielzahl von Anwendungen.

Die OEM Version des MI3 Sensors ermöglicht die direkte Anbindung an vorhandene Steuerungssysteme auf Geräteebene über den internen digitalen Bus, eine zusätzliche Kommunikationsbox ist nicht erforderlich.

Die MI3 Kommunikationsbox erlaubt die Verschaltung von bis zu 8 individuell adressierbaren Messköpfen - dies reduziert die Anschaffungskosten, vereinfacht die Installation, vermeidet Installationsfehler und ermöglicht geringste Installationskosten pro Messstelle.

Explosive Atmosphären können durch brennbare Gase, Nebel, Dämpfe oder Stäube verursacht werden. Die Raytek MI3 Sensoren mit ATEX/IECEx Zertifizierung sind zur Überwachung von Temperaturprozessen in deratig explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen. Alle MI3 und MI3100 Sensoren sind optional mit ATEX/IECEx-Zertifizierung erhältlich. Eine speziell angebotene eigensichere Spannungsversorgung kann jeweils für zwei Messköpfe verwendet werden.

Die Kommunikationsbox ist auch in einem DIN-Hutschienen-Paket mit USB und RS485 Schnittstelle, optional auch mit Profinet, Ethernet, Modbus® oder Profibus erhältlich. Die Kommunikationsbox unterstützt bis zu 8 Messköpfe und bietet 4 galvanisch getrennte Analogausgänge.

Leistungsmerkmale:

  • Temperaturbereich -40 bis 1800°C
  • Geeignet für den Einsatz bei Umgebungstemperaturen bis zu 180 °C ohne Kühlung 
  • Zubehör für Luftspülung und Kühlung 
  • Optische Auflösung: 22:1 bei Standardmodellen, 100:1 beim Modell MI3100
  • Spezielles Nahfokusobjektiv für Messfleckgrößen bis zu 0,5 mm
  • Robustes Kabel für den Einsatz in Industrieanwendungen: Silikon- und halogenfrei, beständig gegen Öle, Basen und Säuren
  • Keine Biege-/Bewegungseffekte des Kabels, was eine kontinuierliche, zuverlässige Messung in beweglichen Anlagen (Roboterarme, Linearantriebe, Ketten usw.) ermöglicht
  • Selbstdiagnosefunktionen: Bruch eines Kopfkabels, Kopfinnentemperatur
  • Plug & Play-Austauschbarkeit der Messköpfe (automatische Kopferkennung, Raytek-Patent)
  • Hohe Störfestigkeit dank digitaler Kommunikation zwischen Messkopf und Kommunikationsmodul
  • DataTemp Multidrop-Software kompatibel
  • LED-Anzeige für Sensorstatus/Selbstdiagnose

Compact MI3 Technische Daten

Modelle
MI3-LT
MI3-G5
MI3-2M
MI3-1M
Temperaturbereich
LTS02, LTS10, LTH10
-40 bis 600° °C

LTS20, LTF, LTH20
0 bis 1000 ºC
250 bis 1650 ºC
250 bis 1400 ºC
500 bis 1800 ºC
Spektralbereich
8 bis 14 μm
5 μm
1,6 μm
1,0 μm
Systemgenauigkeit
±1% vom Messwert oder ±1°C (2°F)*, @23°C ±5°C (73°F ±9°F)
± (0,5% vom Messwert + 2°C)
Wiederholbarkeit
±0,5% vom Messwert oder ±0,5°C (1°F)*
± (0,25% vom Messwert + 1°C)
Optische Auflösung (D:S)
LTS - 2 : 1, 10 : 1, 22 : 1
LTH - 10 : 1, 22 : 1
LTF - 10 : 1
10 : 1
10 : 1
100 : 1
Scharfpunktabstand
LTS, LTH - 135 mSec
LTF - 20 mSec
130 mSec
10 mSec
Temperaturkoeffizient
± 0,05 K / K oder ± 0,05% / K vom Messwert*
± 0,01% / K vom Messwert
Emissionsgrad
0,100 bis 1,00
Selbstdiagnose
Peak-Hold, Valley-Hold, einstellbar bis 998 s variabler Mittelungsfilter

*der jeweils größere Wert gilt

Allgemeine Parameter

Umgebungstemperatur LT, G5: -10 bis 120 °C
LH: -10 bis 180 °C
1M, 2M: 0 bis 120 °C
Laser 1M, 2M: automatische Abschaltung bei 65°C
Lagertemperatur LTH: -20 bis 180°C
alle anderen Modelle: -20 bis 120°C
Schutzklasse IP65 (NEMA-4)
EMV EN 61326-1:2006

 

Die Compact MI3 Pyrometer können in zahlreichen Branchen eingesetzt werden und eignen sich ideal für eine Vielzahl von OEM- und Endverbraucher-Anwendungen in der Fertigung, darunter die unten aufgeführten und viele andere.

Klicken Sie hier, wenn Sie mit einem Experten sprechen möchten, um Ihre Anwendung zu besprechen.

Jedes MI3-Sensorsystem besteht aus (1) MI3-Messkopf und (1) Kommunikationsmodul MI3COMM oder MI3MCOMM. Zum Lieferumfang des Messkopfs gehören eine Befestigungsmutter und ein 1-m-Kabel. Längere Kabel von bis zu 30 m sind ebenfalls erhältlich, wobei dies bei der Bestellung angegeben werden muss. Der MI3 Messkopf und die MI3COMM Box werden als separate Artikel bestellt. Weiteres Zubehör ist unten aufgeführt:

Zubehör für MI3-Messköpfe
  • Justierbarer Montagewinkel (LT, G5: XXXMIACAB / 1M, 2M: XXXMI3100ADJB)
  • Fester Montagewinkel (LT, G5: XXXMIACFB / 1M, 2M: XXXMI3100FB)
  • Isolierkit für festen Montagewinkel (1M, 2M: XXXMI3100ISOKIT)
  • Luftblasvorsatz (LT, G5: XXXMIACAJ / 1M, 2M: XXXMI3100AP)
  • Luftkühlgehäuse (XXXMIACCJ: 0.8 m/2.6 ft, XXXMIACCJ1: 2.8 m/9.2 ft) für Umgebungstemperaturen bis 200°C (nur LT, G5)
  • Scharfpunkt-Vorsatzlinse (LT, G5: XXXMI3ACCFL))
  • Schutzfenster (LT, G5: XXXMIACPW / 1M, 2M: XXXMI3100PW)
  • Optionen* Längere Kabel: 3 m, 8 m, 15 m, 30 m (9.8, 26, 49, 98 ft.)
  • Optionen* Wasserkühlgehäuse (1M, 2M heads)
  • Optionen* Netzwerkfähiger OEM Messkopf ohne Notwendigkeit einer Box

 

Zubehör für MI3 Box
  • Verteilerbox für bis zu 8 Messköpfe in einem Netzwerk (XXXMICONNBOX)
  • USB/RS485 Adapter für Boxen mit RS485 Schnittstelle (XXXUSB485)
  • Optionen* Feldbusse für Kommunikationsbox: RS485, Profibus, Profinet, Ethernet, Modbus
  • Optionen* 4 analoge Ausgangskanäle für Kommunikationsbox, DIN 6TE: mA oder V, alle Kanäle galvanisch getrennt

*Optionen sind bei Bestellung anzugeben.

Handbücher: 
Erfolgsgeschichten: 
Berechnung der Messfleckgröße: 

Download from the iOS AppStore Download from GooglePlay Download from the Windows Store