English | Español | Français | 简体中文 | 日本 | にほん

Temperature Profiling in Industrial Coatings

Beschichtung von Holz und MDF Platten

Bei der Herstellung von Haushaltsprodukten wie Möbel, Küchenschränke, Computertische, Türen und Fenster, wird das Holz oder das synthetische Holzprodukt, wie MDF-Platten, mit einer Beschichtung versehen. Die unterschiedlichen Beschichtungsverfahren, angefangen bei einfachen Farben/Lacken bei niedrigen Temperaturen bis zu Pulverbeschichtungen, erfordern alle eine thermische Behandlung oder Aushärtung.

Anwendung benötigt 

Die Überwachung des Ofenprozesses und der Produkttemperatur erlaubt, die Beschichtungen gemäß den Spezifikationen des Lieferanten auszuhärten. Bei lösemittelbasierten Farben spielt die Temperatur unter Umständen eine kritische Rolle, damit das Lösemittel vor dem Aushärten langsam entweichen kann und später keine Krater oder Blasen entstehen. Häufig ist eine exakte Temperaturregelung des Produktes wichtig, nicht nur für die Beschichtung, sondern auch für das Substrat, um ein Verziehen und eventuelles Aufspalten zu vermeiden. Beim MDF-Pulverbeschichten muss das Vorheizen genau überwacht werden, um das Pulver erfolgreich auf die Oberfläche des Produkts aufzubringen.

Wie können wir Ihnen helfen? 
  • Überwachung und Regelung der Aushärtung der Beschichtung und der Kerntemperatur des Materials zur Vermeidung von Ausschuss, der durch eine mangelhafte Beschichtung oder durch wärmebedingte Defekte im Material verursacht wird.
  • Überwachung und Regelung des Pulverstroms und der Abdunstung des Lösemittels zur Maximierung der Oberflächenqualität.
  • Durchführung von Untersuchungen zur MDF-Prozessoptimierung, um die korrekte IR-Vorerwärmung zu ermitteln und eine effiziente Bedeckung mit der Pulverschicht zu gewährleisten.
  • Maximierung der Produktivität der Beschichtungslinie und der Energieeffizienz.
Temperaturprofilsysteme
  • Bis zu 16 Messkanäle zum Nachweis der gleichmäßigen Erwärmung erlauben die Überwachung des gesamten Ofenraums und großer, beschichteter Platten.
  • Verschiedene Thermoelemente für alle Produkttypen und Heizmethoden (IR oder Konvektion) sowie zur Überwachung der Oberflächen- und Kerntemperaturen.
  • Vollständig rückverfolgbare Profilberichte zur Einhaltung regulatorischer Vorgaben und zum Nachweis der Qualitätssicherung gegenüber dem Kunden.

Erfahren Sie mehr über die Lösungen von Fluke Process Instruments für diese Anwendung