English | Español | Français | 简体中文 | 日本 | にほん

Temperature Monitoring in Primary Metals Processing

Stranggießen

Beim Stranggießen wird Metallschmelze in verschiedene Formen, wie Brammen und Vorblöcke, gegossen. Danach wird der Rohling gegebenenfalls in die gewünschte Form warmgewalzt und auf Länge geschnitten. Anschließend kommt er entweder ins Lager oder wird direkt zur nächsten Stufe des Umformprozesses weitergeleitet.

Anwendung benötigt 

Die Temperatur muss an mehreren Prozesspunkten gemessen werden, um Durchbrüche zu vermeiden, die aus verschiedenen Gründen auftreten können. Die Temperatur ist ein kritischer Prozessparameter, um die Wassersprüher und die Endtemperatur zu regeln sowie das Produkt vor dem Walzen oder Stanzen auf Oberflächendefekte zu prüfen.

Wie können wir Ihnen helfen? 
  • Bereitstellung einer zuverlässigen Temperaturüberwachung auch unter extremen Einsatzbedingungen.
  • Präzise Temperaturmessung im Wassersprühbereich, wo Dampf das Messfeld des Sensors verdecken kann.
  • Vermeidung von Durchbrüchen, die durch eine mangelhafte Temperaturmessung bedingt sind.
Infrarot-Temperaturlösungen
  • Ein Quotientenpyrometer toleriert eine Signaldämpfung von bis zu 95 %, so dass Dampf und Staub die Messgenauigkeit nicht beeinträchtigen können.
  • Der kleine optische Messkopf und das flexible Kabel sind die beste Wahl für schwer zugängliche Messstellen.
  • Zusätzlicher Schutz durch optionales Wasserkühlgehäuse und integriertem Luftblasvorsatz zur Aufnahme des Pyrometers und Vermeidung einer mechanischen Beschädigung.

Erfahren Sie mehr über die Lösungen von Fluke Process Instruments für diese Anwendung