English | Español | Français | 简体中文 | 日本 | にほん

IR Sensors in extrusion coating

Kunststoffe - Behälter

Milchflaschen, Behälter für Motoröl und Orangensaft und viele andere Flaschen werden zuerst als Schlauch extrudiert. Anschließend wird der Schlauch auf Länge geschnitten, in eine Form gegeben und in die benötigte Form geblasen. 

Anwendung benötigt 

Bei diesem Prozess ist eine spezielle Temperatursteuerung unverzichtbar, da ein zu heißer Kunststoff sich wieder entmischt, während ein zu kaltes Material sich nicht ausreichend verflüssigt (plastifiziert). Die Temperatur des Kunststoffs wird am Ausgang des Extruders vor der Übergabe in die Form gemessen.

Wie können wir Ihnen helfen? 
  • Gewährleistung der richtigen Wandstärke, Farbe und Anpassung an die Form.
  • Sicherung einer hohen Produktivität durch weniger Ausschuss.
  • Höhere Produktionsgeschwindigkeit und größerer Durchsatz.
Infrarot-Temperaturlösungen
  • Exakte Temperaturmesswerte gewährleisten eine hohe Produktqualität.
  • Sondermodell für 8–14 µm wird für gewöhnlich nicht durch Farbe und Dicke des Kunststoffs oder durch chemische Stoffe beeinflusst.

Erfahren Sie mehr über die Lösungen von Fluke Process Instruments für diese Anwendung