English | Español | Français | 简体中文 | 日本 | にほん

SolarPaq  Thermal Profiling System

Laminierungen

Die Laminierung ist der letzte kritische Schritt in der Produktion von kristallinen oder Dünnschicht-Solarmodulen. Hierbei handelt es sich um einen halbkontinuierlichen Prozess, bei dem der Membran-Laminator Druck auf die Platte ausübt und sie gleichzeitig erhitzt.

Anwendung benötigt 

Das Ziel besteht darin sicherzustellen, dass der Verkapselungsstoff korrekt vernetzt ist. Die Vernetzung ist von der Zeit und der Temperatur abhängig. Die Herausforderung besteht darin, die Temperatur des Produkts im Inneren des versiegelten Druckbereichs zu messen. Lange Schlepp-Thermoelemente würden beschädigt werden und die Messwerte verfälschen.

Wie können wir Ihnen helfen? 
  • Messung der Produkttemperatur aus dem Prozess heraus. Vermeidung beschädigter Thermoelemente.
  • Ermittlung der Temperaturprofile von mehreren Punkten gleichzeitig zur Feinabstimmung der Gleichförmigkeit und Steigerung der Ausbeute.
  • Verkürzung der Einrichtzeit durch optionale Funktelemetrie mit Echtzeitübermittlung der Ergebnisse.
  • Sicherung einer korrekten Vernetzung des Verkapselungstoffs zur Verlängerung der Lebensdauer des Moduls.
Temperaturprofilsysteme
  • Entwickelt speziell für den Einsatz in Membran-Laminiersystemen.
  • Optionale Funktelemetrie beschleunigt Einrichtung des Prozesses und die Fehlerdiagnose.
  • Wärmebild zeigt in allen Phasen des Prozesses die Temperaturverteilung auf dem Panel an.

Erfahren Sie mehr über die Lösungen von Fluke Process Instruments für diese Anwendung