English | Español | Français | 简体中文 | 日本 | にほん

Compact CI IR Sensor

Raytek® Compact CI*

Infrarot-Temperaturlösungen

Leistungsmerkmale 
Nur in den Regionen APAC (Asien-Pazifik) und Americas verfügbar.
Temperaturbereich: 0°C bis 500°C
Ersatz für konventionelle Thermoelemente
Ansprechzeit: 350 ms (95%)
Luftblasvorsatz und Wasserkühlung als Zubehör
Robustes Edelstahlgehäuse für Direktmontage (IP65)
Standard Thermoelement-Ausgang Type J oder K, bzw. 0-5 V
Spannungsversorgung 12-24 VDC bei 20 mA
Handbücher: 
Berechnung der Messfleckgröße: 
Messfleck-Rechner-App herunterladen: 

Vom iOS AppStore herunterladen Von GooglePlay herunterladen Vom Windows Store herunterladen

Produktbeschreibung

Der CI Kompaktsensor* wurde für den Einsatz in Standard-4-Draht-Systemen entwickelt. Die komplexe Elektronik des CI-Sensors wird durch ein robustes IP65-Edelstahlgehäuse wirkungsvoll geschützt und liefert selbst unter härtesten Umgebungsbedingungen genaue und reproduzierbare Messergebnisse. Das mit einem Gewinde ausgestattete Gehäuse ermöglicht eine einfache Installation.

Der CI Kompaktsensor* hat mit 50 Ohm die gleiche niedrige Ausgangsimpedanz wie ein Thermoelement. Er lässt sich somit problemlos an die üblichen Eingängen von Mess- und Anzeigegeräten anschließen.
Der Sensor eignet sich besonders für Applikationen, die einen kleinen, robusten Sensor erfordern.
 

* Kein CE-Zertifikat. Kein Verkauf in Staaten der EU.

 

► Starten Sie den Messfleck Rechner

Model / Spectral Response Temperature Range Optical Resolution Applications
CI
7 to 18 µm
0°C-500°C
32°F-932°F
4:1
Printing, coating, laminating, drying/curing, paper, food, textiles, carpet, sheet plastics, asphalt, pharmaceuticals
Produktliteratur: